Munich Maersk erstmals in Hamburg

Die „Munich Maersk“ (Mærsk) ist mal wieder das größte Containerschiff, welches den Hamburger Hafen besucht. Am Samstag den 5.8.2017 machte der Containerriese, mit einem Fassungsvermögen von 20568 Standardcontainer (TEU), erstmals am CTH Eurogate fest. Munich Maersk ist ein Schiff der Triple-E-Klasse und gehört zur dänischen Reederei Maersk Line.

Die "Munich Maersk" in Hamburg am Eurogate
Die „Munich Maersk“ in Hamburg am Eurogate

Die Munich ist mit ihren Abmessungen von 399m × 58.6m nicht das größte Containerschiff, hat aber für den Moment das größte Fassungsvermögen an Containern. Bis vor kurzem war der Rekordhalter in Hamburg die „MOL Triumph„, die ebenfalls am Hamburger Eurogate festmachte. Das größtes Containerschiff der Welt ist (Stand heute) immer noch die „OOCL Hong Kong“ mit 21413 TEU, die aber noch nicht nach Hamburg kam sondern in Wilhelmshafen be- und entladen wurde.

Auch die „Munich Maersk“ wurde vor ihrer Fahrt durch die Elbe nach Hamburg zuerst in Bremerhafen abgefertigt. So konnte sie auch ohne Elbvertiefung Hamburg anlaufen. Am Sonntagabend wird das Containerschiff Hamburg, in Richtung Göteborg wieder verlassen.  So freuen wir und schon mal auf das nächste „größte Containerschiff“. Eine „Hamburg Maersk“ wird es sicher nicht sein, denn alle Containerschiffe der Reederei fangen mit dem Buchstaben „M“ an.

Munich Maersk in Hamburg am Eurogate
Munich Maersk in Hamburg am Eurogate

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.