Rolleicord V – optische Messung der Verschlusszeiten

Ein Gastbeitrag von Robert Schneider

Anfang des Jahres 2022 bin ich in den Besitz einer alten Rolleicord V gekommen. Der Zustand der zweiäugigen Kamera, hergestellt von Franke & Heidecke in den 1950er Jahren, war trotz des hohen Alters nahezu tadellos – beide Objektive klar, Fokussierung leichtgängig und die Belederung fest wie am ersten Tag. Mit zunehmender Begeisterung für die analoge Fotografie hatte ich schon längere Zeit mit einer solchen Mittelformatkamera geliebäugelt.

„Rolleicord V – optische Messung der Verschlusszeiten“ weiterlesen

Lipca Rollop Automatic – Verklebter Verschluss

Lipca Rollop Automatic

Alte Kameras haben so ihr Eigenleben und wenn man sich nicht ständig um sie kümmert und  bespaßt, machen sie auf beleidigt und stellen ihren Dienst ein. Meine Lipca Rollop Automatic ist so eine Diva, die sich vernachlässigt fühlte und nach längerer Zeit einfach nicht mehr auslösen wollte. Vielleicht kam die TLR einfach nicht damit klar, dass meine reparierte Rolleiflex 3.5 des Öfteren den Vorzug bekam. Diva eben. „Lipca Rollop Automatic – Verklebter Verschluss“ weiterlesen

Rolleiflex 3.5C – Reparatur eines verklebten Verschlusses – sticky shutter

Rolleiflex - sticky shutter - Reparatur

Wie in meinem Blogpost „FarblosFoto goes analog“ berichtet, habe ich günstig eine alte Rolleiflex 3.5C (K4C Xenotar) erstanden. Von diesem Modell wurden, von 1955 bis 1959, 17.000 Stück gebaut. Wie ich erst später feststellte, litt meine Kamera an einem sogenannten „sticky shutter“. Auf deutsch würde  man sagen: ein durch altes verharztes Öl verklebter Verschluss. Jetzt habe ich mich entschieden, die Kamera zu reparieren. „Rolleiflex 3.5C – Reparatur eines verklebten Verschlusses – sticky shutter“ weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner