Yang Ming WIDTH & WORTH gemeinsam in Hamburg

Es kommt nicht so oft vor, dass gleich zwei Containerschiffe der Reederei Yang Ming innerhalb von 15 Minuten in den Hamburger Hafen einlaufen. Während die YM WIDTH am Containerterminal Burchardkai (CTB) festmachte, wurde die YM WORTH von den Schleppern zum Containerterminal Altenwerder (CTA) verbracht.

Yang MIng YM Worth Containerschiff
Yang MIng Worth
Yang Ming YM Width vor Altenwerder
Yang Ming YM Width vor Altenwerder

Beide Schiffe zählen zur Gruppe der ULCS-Containerschiffe (Ultra Large Container Ships), sind 368 Meter lang, 51 Meter breit und haben eine Containerkapazität vom knapp über 14000 TEU (Twenty-foot Equivalent Unit), was auf deutsch nichts anderes als 20 Fuss Standardcontainer bedeutet.

MSC Oscar am Eurogate und die YM Width am Burchardkai im Hamburger Hafen
MSC Oscar am Eurogate und die YM Width am Burchardkai im Hamburger Hafen

Bei der Abendaufnahme ist vorne links die MSC OSCAR nicht zu übersehen. Mit einer Länge von 395,4 m, einer Breite von 59 m und einer Containerkapazität von ca. 19000 TEU war die MSC OSCAR bei ihrer Indienststellung im Jahr 2015 das größte Containerschiff der Welt. Wie wir aber wissen, sind in der Branche die Rekorde nur von kurzer Dauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.